McCafé auf europäischem Kaffeesymposium ausgezeichnet

Erstmals wurden in Wien die 'Allegra Coffee Industry Awards' verliehen, und zwar im Rahmen des zweitägigen Coffeeshop-Kongresses von Marktforschungsinstitut Allegra Strategies. Mehr als 300 Top-Entscheider aus der europäischen Kaffeebranche hatten im Vorfeld 18 europäische Coffeeshop-Marken in sieben Kategorien nominiert.
 

Gleich zweimal entschied die Kaffeeindustrie zugunsten von McCafé, die Coffeebar-Submarke von McDonald's: Zum einen wurde sie als beliebteste Coffeeshop-Marke in Deutschland und Österreich ausgezeichnet. Darüber hinaus belegt das erfolgreiche Shop-in-Shop-Konzept in der Kategorie 'Best Performing Chain' Platz 2 für die beste Leistung auf dem europäischen Markt.
 
Die Idee für McCafé entstand in Australien. Dort wurde 1993 das erste McCafé in Melbourne eröffnet. Inzwischen gibt es rund 2.000 McCafés in mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt. In Deutschland ging das erste McCafé 2003 in Köln ans Netz. Inzwischen hat sich McCafé zu einem der führenden Anbieter auf dem deutschen Coffeeshop-Markt entwickelt.
 
http://www.mcdonalds.de/

stats