Schweiz

McDonald’s führt Luxus-Burger ein

Ab heute gibt es im Land des Matterhorns einen neuen Burger namens 'The Prime'. Das Spitzenprodukt enthält 180 g Rindfleisch, Berner Bergkäse, Speck, Coleslaw, Rucola-Salat und kostet 10,90 sfr. Im Menü mit Getränk und Pommes-Frites werden es 15,90 sfr.

Zum Vergleich: Die Patties vom Big Mac wiegen je 45g.

Die neue 'Signature-Line' der Marke wird, so heißt es, in der Schweiz zuerst getestet – da entsprechende Kaufkraft existiert. Einige weitere neue Angebote wurden ebenfalls vom Schweizer TV-Koch René Schudel kreiert.

Mit den Neuvorstellungen möchte man hauptsächlich neue Kunden ansprechen, vor allem solche mit Lust auf kulinarisch höherwertige Produkte.

McDonald’s zählt in der Schweiz 157 Restaurants, sie erlösten im letzten Jahr 732,5 Mio. sfr, will heißen über 4,5 Mio. sfr pro Unit.

www.mcdonalds.ch
stats