USA

McDonald's lanciert Modelinie

Zur Feier des Global Delivery Day am 26. Juli hat McDonald's eine eigene Modekollektion aufgelegt: Mit der McDelivery-Kollektion folgt der Weltmarktführer Marken wie Pizza Hut und KFC. Verfügbar sind die Kleidungsstücke in limitierter Auflage über die App des Lieferdienstes UberEATS in ausgewählten Ländern. 

Unter anderem sind ein Jogging-Anzug im Fritten-Look und ein Einteiler im Big-Mac-Style erhältlich. “McDonald’s arbeitet kontinuierlich daran, das Erlebnis für die Gäste zu verbessen, ob mit neuen Rezepten, einem frischeren Look oder per Delivery mit UberEATS", erklärt Unternehmenssprecherin Lauren Altmin. “Um dies zu feiern, haben wir die McDelivery Collection kreiert. Nun können unsere Kunden ihren gelieferten Big Mac zu Hause auf der Couch oder mit Freunden im Park genießen und dabei die passende Kleidung tragen.

Bereits 2015 gab es eine Serie von Big Mac-Merchandising-Artikeln. Die McDelivery Collection umfasst jedoch mehr Gerichte und unterschiedliche Produkte, darunter auch Picknick-Decken und Kissenbezüge.

Am Global Delivery Day, dem 26. Juli, können die Kunden ihren Lieblingsartikel mit der Bestellung via UberEATS ordern. Die teilnehmenden Städte werden am 25. Juli unter www.McDeliveryatMcDonalds.com bekannt gegeben. Kunden in China und Japan können sie mit etwas Glück sogar im Restaurant kaufen. 

www.mcdonalds.com

stats