McDonald's Österreich lanciert 'McNoodles'

Weltpremiere für McNoodles: Ab 20. September wird es bei McDonald’s in Österreich asiatische Nudeln in zwei Varianten geben. Und zwar in allen 179 Restaurants der Marke landesweit. Testimonial für die beiden McNoodles-Kreationen ist DJ Ötzi.

Mit der groß angelegten Promotion geht McDonald’s Österreich einen neuen, innovativen Schritt in der Produktentwicklung. Die McNoodles mit Gemüse, Hühnerfleisch, frischem Salat und passender Sauce gibt es in den Sorten 'Chicken Süß-Sauer' und 'Chicken Curry'.

Nudelgerichte zählen heute für viele Verbraucher mit zu den Favoriten in der Mittagspause, am Abend oder als Snack zwischendurch, stellt Managing Director Andreas Schwerla fest. „Wir sehen uns als Innovationsführer und dadurch ist es uns ein besonderes Anliegen, diesen Trend aufzugreifen und unseren Gästen dieses neue Produkt in einer Top-Qualität anzubieten. Schon die Einführung der Salate, der Wraps, unseres Frühstücksangebots 'easy morning' und McCafé haben in der Vergangenheit gezeigt, dass unsere Gäste immer wieder Lust auf Neues haben und unsere Innovationen sehr schätzen“, so Schwerla zur Philosophie der Produktentwicklung bei McDonald’s Österreich.

Die Rezepturen sind mit Experten vor Ort und heimischem Know-How erarbeitet worden – unter anderem unter Mitwirkung von Spitzenkoch und Franchisenehmer Gerhard Fuchs. Die Hokkien Weizennudeln für die McNoodles werden direkt aus Thailand geliefert und im Restaurant im Wasserbad schonend erwärmt, um Bissfestigkeit und Stabilität der Nudeln optimal zu erhalten.

„Wir haben mehr als eineinhalb Jahre in Asien und Österreich intensiv an der Entwicklung gearbeitet. Der Geschmack ist asiatisch inspiriert, aber österreichisch umgesetzt. Beide Genusswelten treffen in Premium Qualität aufeinander und ergänzen einander zu einem neuen Geschmackserlebnis“, erklärt Hans-Christian Jurceka, Produktentwickler bei McDonald’s Österreich.

Einer Sprecherin von McD Österreich zufolge sollen die McNoodles (Preisempfehlung 4,99 €) zunächst testweise zwei bis drei Monate offeriert werden - die Aufnahme ins Standardsortiment sei theoretisch möglich.

Auch in einzelnen asiatischen Ländermärkten wurden - abgestimmt auf den lokalen Geschmack - Nudelgerichte ins Sortiment von McDonald's aufgenommen. Österreich darf für sich reklamieren, erstmals weltweit mit dem Namen McNoodles anzutreten.

www.mcdonalds.at

stats