Marché International

Neues Branding präsentiert

Marché International hat sich vom Marktplatz-Pionier mit der Marke Marché zum innovativen Multi-Concept-Operator entwickelt. Ein moderner Markenauftritt visualisiert die Neuausrichtung des Unternehmens. Highlight ist die Corporate Website mit fortschrittlicher Software.

Das global tätige Unternehmen mit Schweizer Wurzeln weist ein facettenreiches Marken- und Konzeptportfolio auf. Bislang wird das Unternehmen hauptsächlich über die Marke Marché definiert. Seit 2014 erweitern die Macher ihr Tätigkeitsfeld kontinuierlich um maßgeschneiderte Konzepte für Flughäfen und um Restaurant-Marken für Stadtlagen.

Innovative Standortlösungen für B-to-B-Kunden gewinnen an Bedeutung. So wurde in diesem Jahr der neue Takeaway-Store ‘Laekkert‘ am Airport Düsseldorf erfolgreich lanciert. Ein weiterer Meilenstein ist die Entwicklung der Marke Palavrion Grill: Bei dieser Restaurant-Marke genießen die Gäste eine leichte, mediterran inspirierte Grillküche in trendigem Interieur.

Um die Neuausrichtung von Marché International zu visualisieren und nach außen zu tragen, wurde ein dynamischer Markenauftritt kreiert. „Wir gehen global auf Gastro-Wünsche ein und denken dafür weit über den Tellerrand hinaus. Ich bin stolz und freue mich, dass unser frisches Branding diese bedeutende Neuausrichtung widerspiegelt“, so Oliver Altherr, CEO Marché International.

Neue Website als Aushängeschild

Grundidee dieses Brandings ist, eine gemeinsame Plattform für alle Marken und Konzepte zu schaffen. Das helle Grün im Logo, der Wortmarke Marché International, bleibt als prägende Konstante für die absolute Frischephilosphie des Unternehmens bestehen. Der Claim ‘The food lovers‘ company‘ drückt die Passion für Essen und Genuss aus, für die das Unternehmen steht. Weitere Elemente der Corporate Identity sind freche, künstlerisch interpretierte Illustrationen, die Sinnbild für die Innovationskraft des Unternehmens sind.

Aushängeschild von Marché International ist die neue Website. Eine technisch fortschrittliche Software ermöglicht ein hocheffizientes Daten-Management, welches künftig bei allen digitalen Auftritten des Unternehmens zum Einsatz kommt. Durch zentrale Steuerungsmechanismen können Anpassungen sowie neue Lösungen wie Websites, Apps oder Screens in kürzester Zeit und mit minimalen Aufwand durchgeführt werden.

Zu Marché International zählen Marken wie wie Marché, Marché Mövenpick, Mövenpick Restaurants, Palavrion Grill oder Cindy’s Diner. Das Unternehmen ist in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Slowenien, Norwegen, Ungarn, Kroatien, Singapur, Indonesien und Kanada vertreten und beschäftigt rund 2.800 Mitarbeiter. Marché International erzielte 2015 einen Markenumsatz von 230 Mio. sfr. Das Gastronomieunternehmen gehört zur Mövenpick Gruppe und hat den Hauptsitz in Kemptthal (CH).

www.marche-int.com
stats