SV Schweiz

Neues Take-away-Konzept Andiamo

Ein neues Take-away-Konzept hat SV Schweiz, Tochter-/Länder-Gesellschaft der SV Group, in der Pipeline. ‘Andiamo‘, salopp übersetzt ‘auf geht’s‘, heißt die neue gastronomische Mitnahme-Formel, deren Roll-out im Herbst in sämtlichen Personalrestaurants und Mensen erfolgen soll. Seit 2016 laufen Pilotphasen in ausgesuchten Betrieben. Das gesundheitsorientierte To-go-Angebot deckt den Ganz-Tagesbedarf ab und reicht von Birchermüsli über Pulled Chicken & Superfood bis zu Desserts à la Chia-Pudding.



Mehrere Monate wurde das Andiamo-Format,
das als Ergänzung zur Betriebsgastronomie und Mensa gedacht ist, in den Mensen der Uni Basel und FH Muttenz sowie im Rahmen der Mitarbeiterverpflegung bei Novartis getestet. Außerdem informierte sich ein Projekt-Team im Gastro- und Trend-Hotspot London, was rund um das Thema hochwertige Take-away derzeit angesagt ist.

Erreichen will jene Gästegruppen, die wegen flexibler Arbeitsplatz-/Zeit-Gestaltung und Teilzeit-Arbeit nicht (immer) die Betriebs-Gastronomie nicht nutzen können oder wollen. Auch Mitarbeiter und Studierende, die sich gesunde Food-Offerten nach Hause oder für unterwegs wünschen und diese bisher auf dem Heimweg kaufen, werden künftig bei Andiamo fündig.

Die gesunden Tagesofferten, die in eigens gestalteten und gelabelten Vitrinen platziert werden, decken den Ganztagesbedarf ab – von Frühstück über Menüs, Hauptgerichte, Salate und Snacks bis zu Desserts. Alles portioniert verpackt für den Verzehr on the move oder den bequemen und sicheren Transport an den Arbeitsplatz bzw. nach Hause.
„Gut transportierbar sein, gut schmecken und gesund müssen moderne Take-away-Produkte, so wünscht es der Gast – diese drei Ansprüche vereinen wir in unserem Andiamo-Konzept“, erklärt Marcel Fuchs, Diätkoch und Projektleiter Gesundheit von SV Schweiz.

SV Schweiz verzeichnete 2016 erneut ein erfolgreiches Geschäftsjahr in schweizweit 328 Gastro-Betrieben und vermeldete im Bereich Business 18 Mandatsgewinne sowie zahlreiche Neueröffnungen. Weiterhin bzw. besonders im Fokus stehen die Themen Nachhaltigkeit, Tierwohl und betriebliches Gesundheitsmanagement. Auch für 2017 erwartet man ein erfolgreiches Jahr, obwohl man zum Anfang des Jahres das langjährige Mandat mit 23 Restaurants der SBB und 170 Mitarbeitern an die ZFV-Unternehmungen verloren hatte.


www.sv-group.com





stats