Tokio

Noch wenige Restplätze für Trendtour Anfang September

Nur noch vier Restplätze stehen für die Trendtour von Pierre Nierhaus vom 6. bis 9. September 2016 nach Tokio zur Verfügung. Die Trendreise konzentriert sich vornehmlich auf verkehrsgastronomische Konzepte, auf das Thema Bakery und Snack, Casual Dining / After Job Bars, die Sake-Kultur sowie neue Malls, Shopping- und Foodkonzepte.

Neben relevanten Klassikern stehen wichtige Neuzugänge auf dem Programm. Auch Restaurantkonzepte in der Hotellerie sind dabei. Empfehlenswert für gastronomische Querdenker und Innovationssuchende!

Die Gruppe wohnt zentral im 5-Sterne-Hotel Grand Hyatt. Zum Leistungspaket gehören 3 Übernach-tungen, Organisation und Transport vor Ort sowie geführte Touren durch die Betriebe. Grundsätzlich ist Deutsch die Reisesprache – Präsentationen auf Englisch werden bei Bedarf von Pierre Nierhaus zusammengefasst. Kostenpunkt? 1.390 € im DZ (EZ-Zuschlag 480 €). Zusätzliche Nächte davor/danach: 350/390 € (EZ/DZ).

Bereits ausgebucht sind die Trendreisen nach London (Oktober) und Los Angeles (November). Schon buchbar sind die ersten Trendreisen 2017 nach Bangkok (9. - 12. Februar) und New York (30.3. – 2.4.). Weitere Infos hierzu und eine Vorschau auf die weiteren Trend-Workshops 2017 gibt’s auf der Website:

www.nierhaus.com

stats