Coffeeshop Company

Offiziell in Texas eröffnet

Die Kaffeebar des österreichischen Franchiseunternehmens ist offiziell in Houston im Oktober an den Start gegangen – und damit auch die erste Unit in den USA. Mit der modernen Interpretation der Wiener Kaffeehauskultur verbindet die Coffeeshop Company neue Trends mit Tradition. Man sieht sich als starke Alternative zu den bestehenden Kaffeebar-Ketten.
Die Botschaft ‚Home in Vienna‘ wird im 280 qm großen und 70 Sitzplätze umfassenden Store stets betont. In den USA unabdingbar und ebenfalls geboten: ein Drive-Through.

Großen Anklang finden neben den Kaffeespezialitäten auch die klassischen süßen und herzhaften Snacks der Coffeeshop Company.

Der starke Zuspruch der Gäste stimmt das Familienunternehmen überaus positiv, die nächsten Eröffnungen sind bereits für 2016 geplant.

Die Coffeeshop Company ist eine Tochter der Schärf-Unternehmensgruppe und aktuell mit mehr als 300 Kaffeebars in 26 Ländern vertreten.

www.coffeeshopcompany.com


stats