UK

Pret A Manger erwägt rein vegetarischen Store

Laut Chief Executive Clive Schlee denkt man bei Pret A Manger darüber nach, einen Store testweise komplett auf vegetarische Angebote umzustellen. Den Ausschlag gaben stark wachsende Umsätze im vegetarischen Segment und die Ergebnisse einer Gästebefragung mit fast 10.000 Antworten.

Zugleich erklärte Schlee, das Angebot an vegetarischen und veganen Produkten in den Pret-Stores zu erweitern, gleichzeitig das Labelling vegetarischer/veganer Offerten zu verbessern und ein rein vegetarisches Kühlregal zu testen.

Geplant ist außerdem eine einschlägige Marketing-Kampagne pro Veggie Food im nächsten Jahr.

52 % der Gäste plädierten Schlee zufolge in ihren Statements für ein eigenes vegetarisches Kühlregal, 44 % für ein ausschließlich vegetarisches Pret, nur 4 % für die Beibehaltung des Status Quo.

Pret A Manger erzielte im vergangenen Jahr mit mehr als 370 Units weltweit Umsätze von 594 Mio. GBP, ein Plus zu 2013 von 17,7 %. Davon wurden in Europa mit 299 Outlets 486 Mio. GBP (602 Mio. €) erlöst, das entspricht einem  Zuwachs von 17,6 % (in konstanter Währung). Die Sandwich-Marke ist neben UK (288 Units) und Frankreich (11) auch in den USA und in Hongkong präsent.

www.pret.com





stats