UK

Pub-Bierumsätze – höchste Wachstumsrate seit 1997

Das 2. Quartal 2014 (April – Juni) brachte in Großbritannien erstmals seit 2 Jahren wieder für die Pubs wachsende Bierumsätze. Ein positives Quartal mit 2,6 % Umsatzplus. So die British Beer & Pub Association in ihrem vierteljährlichen Bierbarometer.
 
Es war die höchste Wachstumsrate in einem Quartal seit 1997. Der Grund liegt hauptsächlich in der Kombination aus Oster-Termin und Fußball-WM innerhalb dieser 3 Monate. Wohlgemerkt, auch die Bierumsätze in Supermärkten und Co. haben sich in diesem Zeitraum weit über Durchschnitt entwickelt, nämlich ein Plus von 16,9 %, verglichen mit demselben Quartal 2013.
 
Dazu ein Manager: „It has been a good quarter. These figures show in dramatic fashion the continued impact of the government’s decision to cut beer duty again, to encourage consumers towards our low-strength, British-made national drink. The boost for pubs is especially welcome. Two previous World Cup tournaments were unable to turn around declining sales – these new figures indicate that the industry is moving in the right direction. With further cuts in beer duty, we can deliver on investment, growth and jobs.”
 
www.beerandpub.com
 
stats