SV Schweiz baut Geschäftsfeld Hotel aus

SV Schweiz hat mit Marriott International einen zweiten Franchisevertrag für die Führung eines Marriott Hotels der Marke Courtyard by Marriott in der Schweiz unterzeichnet. Der Vertrag mit Marriott entspricht der Strategie von SV Schweiz, ihr Geschäftsfeld Hotel auszubauen. Das zweite Courtyard by Marriott soll Anfang 2010 als Teil des Grossprojekts aquabasilea (vormals Raurica Nova) in Basel/Pratteln eröffnet werden und schafft rund 60 neue Arbeitsplätze.

Das Viersterne-Business- und -Seminarhotel bietet einen direkten Zugang zu 13 000 m2 Bäderlandschaft und Wellnessbereich. Das Hotel selbst nimmt den nordöstlichen Teil des Gebäudekomplexes in Anspruch und bietet 174 Zimmer und Konferenzräumlichkeiten auf vier Stockwerken. Dazu kommen die öffentlichen Bereiche im Erdgeschoss, ein unterirdisches Parkhaus und Aussenparkplätze.

www.sv-group.ch

stats