Wagamama

Seit 2,5 Jahren erfolgreicher als der Marktdurchschnitt

Die britische Nudelbar-Marke Wagamama meldet für Großbritannien im zweiten Quartal ihres Geschäftsjahres (bis 6. November) ein Wachstum auf bestehender Fläche von 9,1 %.
Für das erste Halbjahr liegt das Plus sogar bei 9,7 %. Insgesamt stiegen in diesem Zeitraum die Umsätze im Heimatmarkt des Fast-Casual-Pioniers um 14,4 % auf 59 Mio. Pfund.


Damit liegt das Unternehmen nach eigenen Angaben seit 133 Wochen in Folge über dem Branchendurchschnitt. 

Die gesamte Gruppe erlöste in Großbritannien und den USA im zweiten Quartal 61,7 Mio. Pfund, ein Plus von 14,5 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Zum Wachstum trugen auch vier Neueröffnungen bei. Insgesamt zählte die Marke am 6. November weltweit 163 Standorte, davon 38 in der Hand von Franchise-Nehmern, vor allem außerhalb Großbritanniens und der USA. Das am 16. November in New York City eröffnete neue Flaggschiff habe in den ersten drei Wochen die Erwartungen übertroffen, teilte das Unternehmen mit. 

www.wagamama.com


stats