Wien/AT

Shopping Center huma eleven mit breitem Gastro-Angebot

Am 3. März 2016 eröffnet in Wien-Simmering das Shopping Center huma eleven. Dank eines attraktiven Mixes an Gastronomie-Konzepten soll es sich als  kulinarischer Hotspot des 11. Wiener Gemeindebezirkes etablieren. Das von SES Spar European Shopping Centers gemanagte Center bietet 50.000 qm Fläche und gilt als das modernste Shopping-Center Wiens mit über 90 Shops, Gastronomie- und Dienstleistungsbetrieben, 2.000 Gratis-Parkplätzen und 800 Arbeitsplätzen. 2017 soll die Erweiterung um einen zusätzlichen Bauteil folgen.
Der neue Shopping-Tempel, der am ehemaligen Standort des huma-Einkaufsparks komplett neu gebaut und in ‘huma eleven‘ umbenannt wurde, offeriert mit knapp einem Dutzend Anbietern einen hochattraktiven Mix regionaler Gastronomie-Konzepte und internationaler Marken.

„Die Architektur und das Gastro-Angebot spielen im huma eleven perfekt zusammen und erlauben es uns, den Kunden ideale Plätze zum angenehmen Verweilen zu bieten. Die ‘Speisekarte‘ im huma eleven beinhaltet einen bunten Mix internationaler und nationaler Küche“ erklärt Mag. Marcus Wild, CEO der SES Spar European Shopping Centers.

Besonders stolz ist man im huma eleven auf die Authentizität der Küchen. Center-Manager Mag. Stephan Kalteis verspricht: „Die Betreiber der internationalen Restaurants im huma eleven bürgen für eine ehrliche Zubereitung: Lili Tang, die auch schon im alten huma ein asiatisches Restaurant geführt hat, betreibt im huma eleven das Restaurant ‘WOW - Finest Asian Cooking‘ mit fernöstlichen Spezialitäten, der Italiener Andrea Zanetti sorgt künftig in ‘La Dolce Vita‘ für italienische Gaumenfreuden. Mustafa Demir leitet mit ‘Dem’s Gourmet‘ ein Restaurant mit mediterranem Flair und Köstlichkeiten aus dem Mittelmeerraum sowie einer Gourmetzeile, in der Feinkost zum Mitnehmen für zu Hause geboten wird.“

Das beliebteste Restaurant in Simmering eröffnet jetzt auch im huma eleven: Rustikale Wiener Hausmannskost und eine große Auswahl verschiedener Biersorten tischt künftig das „Schmankerl-Bräu“ auf. Der Gastronom aus der Region wurde bereits mit seiner zweiten Niederlassung zu ‘Wiens beliebtestem Restaurant im 11. Bezirk‘ gewählt.
Ein breitgefächertes Angebot an Hausmannskost gibt es auch im ‘Interspar Restaurant‘. Darüber hinaus wird hier eine bunte und abwechslungsreiche Speisekarte an verschiedenen Stationen im Selbstbedienungsbereich angeboten.

Klassische Kaffeehausküche lädt zum Entspannen ein: In der ‘Gelateria al-bano‘ gibt es täglich frische Eis- und Tortenkreationen aus eigener Herstellung nach original italienischen Rezepten. Für eine Auswahl unterschiedlicher italienischer Kaffeekreationen wird in der ‘Caffetteria‘ gesorgt, die auch schon früher im huma vertreten war.

Der Systemgastronomie-Riese ‘McDonald’s‘, im huma gleitet vom jüngsten Franchise-Nehmer-Österreichs, Harald Marschalek, bietet im huma eleven auch ein McCafé – mit einem zusätzlichen Außenbereich von 80 Plätzen. Die Juice & Smoothie Bar o’mellis offeriert gesunde Genüsse zum Energietanken für zwischendurch.

„Die Kunden werden im huma eleven beliebte & bekannte Konzepte und neue Gastronomie-Anbieter entdecken können. Für jeden Geschmack ist das richtige dabei!“, ist sich Mag. Stephan Kalteis sicher.

SES Spar European Shopping Centers ist Entwickler, Errichter und Betreiber von großflächigen Handelsimmobilien in Zentral-, Süd- und Osteuropa und hat derzeit 30 Shopping-Center im Portfolio. SES ist ein Unternehmen der SPAR Österreich-Gruppe.

www.huma-eleven.at http://presse.ses-european.com





stats