Sodexo kommt mit University College London ins Geschäft

Die britische Tochter des französischen Caterers Sodexo bewirtet künftig die Studierenden und Mitarbeiter des University College London (UCL). Der Vertrag in der Größenordnung von insgesamt knapp 19 Mio. Euro wurde für dreieinhalb Jahre abgeschlossen.

Am 26. Januar startet der Catering-, Vending- und Hospitality-Service für die 25.000 Studenten und 9.000 Universitätsmitarbeiter auf dem Bloomsbury Campus in der britischen Hauptstadt. Der Vertrag hat die Option auf eine zweimalige Verlängerung um jeweils ein Jahr. Internationale Speisen und eine große Auswahl an Casual-Dining sollen das Angebot bestimmen. Darüber hinaus sollen unabhängige Pop-up- und Streetfood-Anbieter sowie Automatenbetreiber mit Snackangeboten für die Zwischenverpflegung sorgen.

Sodexo ist in Großbritannien seit mehr als 50 Jahren auf dem Universitätssektor aktiv. Zuletzt wurde vor einem Jahr mit der Brunel Universität ein Fünfjahresvertrag über gut 30 Mio. Euro abgeschlossen.

www.sodexo.com
stats