Starbucks

Standort für neuen Flagship-Store in NYC steht fest

Auf einer Fläche von rd. 20.000 sq ft (ca. 2.000 qm) entsteht im New Yorker Meatpacking District, unweit des Chelsea Market, bis 2018 der neue Flagship Store der Marke. Es wird der größte Starbucks-Store weltweit. Konzeptionelles Vorbild ist die Ende 2014 eröffnete Starbucks Reserve Roastery & Tasting Room in Seattle, die dem Thema Kaffee mit Coffee Shop, Rösterei, Bibliothek und Tastingmöglichkeiten eine erweiterte Bühne bietet.

Im Mittelpunkt des Formats steht das Ultra-Premium Markenkonzept Starbucks Reserve, das auf limitiert verfügbare, besonders hochwertige Kaffeesorten ausgewählter Provenienzen setzt.

Starbucks-Chairman und CEO Howard Schultz hatte bereits im Januar dieses Jahres erklärt, die Performance des ersten Roastery-Stores in Seattle übertreffe die Erwartungen deutlich. In New York solle nun etwas "noch Größeres und Wagemutigeres" entstehen, "celebrating coffee and craft in a completely unique and differentiated way."

Auch das Design soll Maßstäbe für die Zukunft setzen. Hierfür wird in New York der renommierte Architekt Rafael Viñoly verantwortlich zeichnen. Eine weitere Starbucks Reserve Roastery ist für Asien angekündigt.

In mehr als 500 Locations der Marke werden außerdem Starbucks Reserve Coffee Bars integriert, wo die Raritäten und exklusiven Lagenkaffees der Premium-Range im Einzelbrühverfahren offeriert werden.

www.starbucks.com

stats