Europa

Starbucks und LS travel retail partnern

Das Unternehmen LS travel retail verkündet einen neuen Multi-Länder Vertrag mit Starbucks, der Start findet in Frankreich statt. Es geht darum, in Partnerschaft Standorte an Flughäfen, in Bahnhöfen sowie U-/S-Bahn-Station in Europa zu entwickeln. Außerdem will man gemeinsam im Healthcare-Sektor aktiv werden.

Arjan Oudejans, Starbucks-Direktor für lizensierte Stores in Europa, Middle East und Afrika: „We are proud to increase our presence in France through licensed partnerships as part of our growth strategy in Europe, Middle East and Africa, and further develop stores where our customers want and expect us to be. LS travel retail France is the largest travel retailer in France, services renowned brands in the European region and has significant local and regional expertise."

Vincent Romet, LS travel retail EMEA COO: „We are very happy to take a step forward implementing our strategy in foodservice through this new partnership with Starbucks. Starbucks is a strong brand and a coffee shop that is a perfect fit with travelers’ expectations in premium travel locations where we operate in Europe”.

Erst kürzlich eröffnete Starbucks in Europa Store Nr. 2.000, heißt es. Unter anderem war in der jüngsten Vergangenheit eine erste Eröffnung in Monaco dabei.

LS travel retail versteht sich als Weltmarktführer in Sachen News und Convenience sowie als Marktführer in Europa für Duty Free und Luxushandel. Das Unternehmen gehört zur Lagardère Group und hat eine 160 jährige Geschichte.

In Sachen Foodservice besitzt die Company bereits mehr als 30 Jahre Markterfahrung, insbesondere im Concession-Sektor. Insgesamt 4.000 Verkaufspunkte in mehr als 20 Ländern.

www.starbucks.com
www.ls-travelretail.fr
stats