Tomáš Sedláček & Claus Meyer sind Keynote-Speaker in Zürich

Zum 14. Mal findet am 24. und 25. September 2013 in Zürich der European Foodservice Summit statt. Arbeitstitel: Broadening Our Horizons. New Markets. New Economics. New Customers. Listening to the Next Generation of Leadership.
Programm-Broschüre hier als klein300513_14th_Summit_Prog2013_mail.pdf




Der zweitägige ‘Think Tank and Congress for the Restaurant Industry’ wird ergänzt durch 2 Restaurant Study Tours sowie einen Workshop über Social Media-Strategien, bei dem auch Nicht-Summit-Teilnehmer herzlich willkommen sind.

#BANNER-CF#

Es gelang den Veranstaltern (GDI/Dr. David Bosshart, Boston University/Prof. Dr. Christopher C. Muller und food-service/FoodService Europe & Middle East/Gretel Weiß) einmal mehr, Spitzenreferenten zu akquirieren.

Am 1. Tag sprechen unter anderem
  • Claus Meyer, Initiator der skandinavischen Food-Revolution sowie Mehrheitsgesellschafter vom Restaurant noma in Kopenhagen.
  • Richard Wiseman mit dem Schwerpunktthema Glück. Seine You Tube-Videos erreichten bislang über 90 Mio. Menschen, er ist außerdem jenee britische Psychologe, der bei Twitter die meisten Follower hat.
  • Karen Forrester. Sie ist Managing Director von T.G.I. Großbritannien. Ihr gelang es, aus der müden Marke Friday’s wieder einen Hot-Spot zu machen. 16 Quartale in Folge kontinuierliches Wachstum in 55 britischen Restaurants.

Am 2. Tag gehören zu den Speakern:
  • Tomáš Sedláček, ein junger, weltweit gefragter Ökonom aus Prag. Bekannt wurde er insbesondere durch sein Buch ‚Die Ökonomie von Gut & Böse‘. In seiner Heimat ist er Chef-Volkswirt der größten Bank und Mitglied des nationalen Wirtschaftsrates sowie Berater der tschechischen Regierung.
  • Maxime Holder, CEO der französischen Backwarenkette Paul. Im Familienunternehmen verantwortet er die internationale Expansion.
  • Kory Spiroff aus dem europäischen Management von Domino’s Pizza. Er konzentriert sich auf die jüngsten Innovationen des Delivery-Weltmarktführers und insbesondere aufs digitale Geschäft.

Workshop ‚Social Media Strategy‘ (auch für Nicht-Teilnehmer des Summit), der Brite Marc McCulloch (ex Pret, YO! Sushi, lastminute.com) und sein Kollege Vivion Cox (ex Skype and Silicon Valley) demonstrieren den richtigen Umgang mit Social Media in der Profi-Gastronomie.

Der European Foodservice Summit erwartet rund 250 Teilnehmer aus 25+ Ländern.

Foodservice-Unternehmen 2.600 CHF
Vorstufe/Constultants 3.750 CHF

Restaurant Study Tours 520 CHF
Workshop 580 CHF (auch für Nicht-Summit-Teilnehmer)

Es empfiehlt sich, früh zu buchen, typischerweise ist die Veranstaltung bereits Ende August/Anfang September ausverkauft.

Programm und Buchung: www.efss.ch







stats