Yooji’s

Zwölfter Standort in Basel eröffnet

Die Schweizer Two Spice AG setzt die Expansion ihres Sushi-Konzepts Yooji's fort. In Basel ging nun Standort Nummer 12 ans Netz. Neben fast 70 Plätzen plus Außenbestuhlung bietet das neue Restaurant seinen Gästen  auch einen Shop mit kleinen Geschenken aus Fernost.
 
Ob unkompliziert am Sushi-Laufband, Take & Stay oder Take-away – der neue Baseler Restaurant ist für unterschiedlichste Gäste-Bedürfnisse gerüstet. In der Kaiten-Küche bereiten Köche Sushi vor den Augen der Gäste zu. Über den KIES (Touchscreen) am Platz kann der Gast Speisen bestellen, sich über die einzelnen Gerichte informieren, im Web surfen oder Spiele spielen. Insgesamt sind am Kaiten und an Sitztischen 69 Plätze vorhanden. Bei Sonnenschein lädt zudem die Außenbestuhlung in der Gerbergasse zum Verweilen ein. Zudem können kleine Geschenke aus Fernost im Shop erworben werden.
 
Die Marke Yooji’s positioniert sich als Anbieter moderner japanischer Küche für gesundheitsbewusste Konsumenten. Neben Sushi-Kreationen bietet Yooji’s weitere Bestseller der asiatischen Küche wie Udon-Nudelsuppen, Edamame, Algen-Salate, die japanischen Desserts Mochi und ein großes Angebot an Vegi-Gerichten an. Mit den Season Specials bringt Yooji’s zudem verschiedene saisonale Sushi-Kreation heraus. Nicht erst zum Mittagessen sondern bereits zum Frühstück öffnet Yooji’s seine Türen: mit Kaffee-Spezialitäten und japanischen Brötchen. 
 
Die Yooji’s AG gehört dem Gastronomie- und Lifestyle Unternehmen Two Spice AG an. Das erste Yooji’s eröffnete im Jahr 2000 im Zürcher Seefeld. Heute zählt die Marke zwölf Standorte in Zürich, Zug, Luzern, Bern, Winterthur und Basel. Bereits seit 26 Jahren setzt die Two Spice Gruppe erfolgreiche und zeitgeitige Konzepte in der Gastronomiebranche in der deutschsprachigen Schweiz um. Die Gruppe beschäftigt total rund 550 Mitarbeitende und bewirtet jährlich über 3,7 Millionen Gäste.
 
www.yoojis.com
www.twospice.ch

stats