Best of Swiss Gastro

Schweizer Gastro Awards digital verliehen

Michel Péclard, Inhaber des L'O am Zürichsee, und sein Partner Florian Weber freuten sich über den Gesamtsieg bei den Best of Swiss Gastro Awards 2020.
Best of Swiss Gastro
Michel Péclard, Inhaber des L'O am Zürichsee, und sein Partner Florian Weber freuten sich über den Gesamtsieg bei den Best of Swiss Gastro Awards 2020.

Zum 17. Mal ist der Schweizer Publikumspreis Best of Swiss Gastro (BOSG) verliehen worden. Mit einer Premiere: Wegen der anhaltenden Coronarisiken wurde die Award-Night erstmals als reine Videoshow produziert. Highlights gab es aber auch digital: Vor allem die Verleihung des begehrten Master 2020 an den Gesamtsieger Michel Péclard mit seinem „L`O“ in Horgen.

Die Region Zürich stellt aber nicht nur den neuen Master 2020, sondern insgesamt zehn Gewinner in sechs verschiedenen Kategorien. Das starke Abschneiden der Betriebe in der Zentralschweiz mit fünf Gewinnern und in Graubünden und der Nordwestschweiz mit je drei Gewinnern beweist: Innovative Gastronominnen und Gastronomen mit entsprechend erfolgreichen Konzepten gibt es in allen Landesteilen der Schweiz. Zudem stellen das Tessin, die Ostschweiz und das Mittelland jeweils einen Gewinner.
Die beste Gesamtbewertung und somit die Krone als Master 2020 und den ersten Platz in der Kategorie Fine Dining hat das „L`O“ im zürcherischen Horgen erhalten. Das Urteil von BOSG zum „L`O“: „Das L`O besticht durch die perfekte Anpassung an die wunderschöne Lage direkt am Zürichsee. Das Lokal wurde im Naval-Style charmant renoviert. Auf jedem Quadratmeter wird der See einbezogen. Ganze Fische, Gemüse und Fleisch werden auf dem Indoorholzkohlegrill zubereitet. Die Fische stammen aus dem Zürichsee oder frisch aus dem Meer, leinengefangene Doraden, Loup de Mer oder Rascasse. Überfischte Produkte wie der Steinbutt stammen aus nachhaltigen Aquakulturen.“

Best of Swiss Gastro 2020


 

Die erste rein digitale Award Show

Bis zum letzten Moment hat BOSG an einer Livedurchführung der legendären Award-Night gearbeitet. Die verschärften Maßnahmen von Ende Oktober und die hohen Coronazahlen machten eine sichere, attraktive Durchführung jedoch letztlich unmöglich. Kurzfristig hat BOSG das Konzept für eine 45-minütige Online-Award Show auf die Beine gestellt, die den nominierten Betrieben trotzdem die verdiente Aufmerksamkeit generiert. Die von Sven Epiney moderierte Show wartet mit Überraschungsbesuchen bei allen Kategoriensiegern, Freudentränen und viel Emotionen auf. 

FINE DINING
1. Platz: L'O, Horgen
2. Platz: Landgasthof Sternen, Pfungen
3. Platz: Mauri's La Casa, Feusisberg
 
CLASSIC
1. Platz: Heimeli, Langwies
2. Platz: Grotto Ca'Nostra, Brione sopra Minusio
3. Platz: loohof die wirtschaft, Oftringen
 
INTERNATIONAL
1. Platz: SESH, Wallisellen
2. Platz: House of Mezze, Uster
3. Platz: Natolien Grillhaus, Brunnen
 
ACTIVITY
1. Platz: Restaurant Fredi, Winterthur
2. Platz: Zelgli Träff, Biezwil
3. Platz: Ustria Posta Veglia, Schleuin
 
TREND
1. Platz: Vierte Wand, Bern
2. Platz: OX'n Schenkon, Schenkon
3. Platz: Sonne Seuzach, Seuzach Dorf
 
COFFEE&BISTRO
1. Platz: Rockstar Cafe, Rorschach
2. Platz: KRAFTWERK Café Bar Restaurant, Zürich
3. Platz: Salon Café Bar Bistro, Zürich
 
ON THE MOVE
1. Platz: Samses, Zürich
2. Platz: Platte 14, Zürich
3. Platz: Kolins Kitchen, Zug
 
BAR&LOUNGE
1. Platz: Bierliebe & Friends, Luzern
2. Platz: Casa Colonial Bar & AVO Lounge, Neuenhof
3. Platz: St. Moritz Sky Bar, St. Moritz
 
 
Best of Swiss Gastro
Die Gastro-Awards von Best of Swiss Gastro sind der größte Schweizer Publikumspreis und der einzige Award der Schweizer Gastronomie. Seit 2004 werden jedes Jahr die besten Gastronomiebetriebe ausgezeichnet. Betriebe können sich für den Award selbst bewerben. Die Bewerbung wird durch Best of Swiss Gastro geprüft und zugelassen oder abgelehnt. Eine erste Bewertung wird von einer Fachjury - bestehend aus ca. 40 unabhängigen Branchenkennern, Gastronomen, Journalisten und ehemaligen Gewinnern – auf Basis der Bewerbung erstellt. Hinzu kommen Gästebewertungen und –anzahl in einem Zeitraum von August bis Oktober.



stats