+ Betriebsschließung | Schweiz

BSV-Urteil: Gastronom scheitert mit Klage gegen Versicherer

Kein Geld aus der Betriebsschließungsversicherung: Nach einem Gastwirt in Deutschland unterliegt auch ein Gastronom im Schweizer Kanton Aargau vor dem obersten Gericht des Landes.
IMAGO / Geisser
Kein Geld aus der Betriebsschließungsversicherung: Nach einem Gastwirt in Deutschland unterliegt auch ein Gastronom im Schweizer Kanton Aargau vor dem obersten Gericht des Landes.

Ein weiterer Gastronom unterliegt vor Gericht mit seinem Versuch, seinen Versicherer gegen Betriebsschließungs-Schäden zum Zahlen zu bewegen. Das Schweizer Bundesgericht (BSV) urteilt analog zum Bundesgerichtshof (BGH) in Deutschland.

Das Bundesgericht in der Schweiz (BSV) hat zugunsten des Versicherers entschieden: Für die ausgefallenen Erträge aufgrund eines C

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats