Burger King | USA

Americas-Präsident tritt überraschend ab

Die Nachfolge für die Position des President of the Americas bei Burger King ist noch ungeklärt. In dieser Filiale in Kansas sucht man derweil nach Mitarbeitern im Tagesgeschäft.
IMAGO / Zuma Wire
Die Nachfolge für die Position des President of the Americas bei Burger King ist noch ungeklärt. In dieser Filiale in Kansas sucht man derweil nach Mitarbeitern im Tagesgeschäft.

Die Nachricht vom Ausscheiden des Burger King Presidents für Amerika erreichte die US-Medien über einen Bericht der US-Börsenaufsicht SEC. Die Muttergesellschaft Restaurant Brands International (RBI) nannte keine Gründe für Finazzos Ausscheiden. Als Interimslösung wird er durch CMO Ellie Doty und COO Tom Curtis ersetzt, die direkt an RBI-CEO José Cil berichten werden.

Finazzo kam im Mai 2014 zu Burger King als Senior Manager of Sales Planning and Competitive Intelligence. Später übernahm e

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats