Chipotle, USA

Bestellen über den Facebook-Concierge

Bei Chipotle können Gäste zukünftig über den Facebook Messenger bestellen.
Imago Images / Zuma Press
Bei Chipotle können Gäste zukünftig über den Facebook Messenger bestellen.

Zukünftig können die Gäste der US-amerikanischen TexMex-Marke Chipotle ihre Bestellung auch über den Facebook Messenger aufgeben. Möglich macht dies der neue Concierge-Bot Pepper. Zudem launcht die Kette in Kanada ihre Chipotle-App.

Der Concierge-Bot Pepper wird über den Facebook-Messenger auf der Unternehmensseite von Chipotle Mexican Grill aktivitiert. Nutzer können mithilfe von Pepper sowohl eine Bestellung aufgeben als auch sich das nächstgelegene Restaurant anzeigen lassen. Entscheidet sich der Gast für die Bestelloption, führt ihn der Bot durch den kompletten Vorgang, der den Prozess im Restaurant widerspiegelt und es den Gästen ermöglicht, ihr Menü individuell an ihre Wünsche anzupassen.
Anschließend wählt der Kunde über Pepper eine Zahlungsoption aus um die Bestellung abzuschließen. Neue Kunden bietet der Bestell-Bot die Möglichkeit ein Konto zu erstellen, während sich bestehende Kunden bei ihrem Chipotle Rewards-Konto anmelden können, um auf gespeicherte Zahlungsinformationen zuzugreifen und Prämien einzulösen. Alle Bestellungen über den Chipotle Facebook-Concierge können entweder selbst abgeholt oder aber über den Lieferdienst an eine festgelegte Adresse geliefert werden.

"Wir arbeiten ständig daran, unsere digitalen Offerten zu verbessern und den Gästen ein reibungsloses Bestellerlebnis zu bieten", erklärt Curt Garner, Chief Technology Officer von Chipotle. "Es ist wichtig, dass wir Kunden dort treffen, wo sie online Zeit verbringen, und den Gästen Bestelloptionen bieten, die ihren Bedürfnissen am besten entsprechen."

Um auch den Chipotle-Gästen in Kanada eine verbesserte digitale Erfahrung zu bieten, launcht die Marke ihre Chipotle-App, über die die Gäste ihre Lieblingsmahlzeiten bestellen können. Darüber hinaus ist Chipotle in Kanada ab sofort auch über die Delivery-Anbieter DoorDash und Uber Eats erhältlich.

Über Chipotle
Die Quickservice-Marke Chipotle wurde 1993 von Steve Ells im US-Bundesstaat Colorado gegründet. Aktuell gibt es über 2.600 Restaurants in den USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich und Deutschland. Laut dem Technomic Top 500 Chain Report erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 4,8 Mrd. US-Dollar.



Themen:
Facebook USA
stats