Compass Group | Klimaschutz

Caterer will bis 2030 weltweit CO2-neutral werden

Die Compass Group hat sich dazu verpflichtet, bis 2050 in der gesamten Wertschöpfungskette CO2-neutral zu werden (Net Zero).
dpa picture alliance
Die Compass Group hat sich dazu verpflichtet, bis 2050 in der gesamten Wertschöpfungskette CO2-neutral zu werden (Net Zero).

Ein starkes Zeichen zur Weltklimakonferenz in Glasgow setzt die Compass Group: Als erstes internationales Unternehmen in der Catering-Branche hat sich der Global Player dazu verpflichtet, bis 2050 in der gesamten Wertschöpfungskette CO2-neutral zu werden (Net Zero). Das heißt, man will weltweit keine Emissionen mehr verursachen. Bis 2030 – so das Ziel – will der Contract Caterer im eigenen Unternehmen bereits CO2-neutral agieren. 

Die Compass Group als weltweit größter Konzern für Food Services ist in 45 Ländern aktiv und produziert mit rund 550.000 Mitarbei

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats