Coronavirus

Gastronomie in Bulgarien protestiert gegen Corona-Regeln

Das Gastgewerbe in Bulgarien lehnt sich gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf.
IMAGO / NurPhoto
Das Gastgewerbe in Bulgarien lehnt sich gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf.

In Bulgarien haben Eigentümer und Mitarbeiter der Gastronomie und Hotellerie gegen neu eingeführte Corona-Einschränkungen wegen der Delta-Variante protestiert. Auf einer Großkundgebung in der Innenstadt von Sofia forderten sie am Mittwoch finanziellen Ausgleich von 80 Prozent für ihre Ausfälle.

Betroffen sollen laut Branchenangaben 300.000 Menschen sein. Gleichzeitig lehnt es die Branche energisch ab, von den zugelassenen 3G-

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats