Deliveroo-Börsengang | Arbeitsrecht

Arbeitsverhältnis der Kuriere unter Verdacht

In Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden und in Spanien wird die Anstellung der Lieferfahrer von Deliveroo rechtlich überprüft.
IMAGO / Stella Pictures
In Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden und in Spanien wird die Anstellung der Lieferfahrer von Deliveroo rechtlich überprüft.

In fünf europäischen Ländern wird das Angestellten-Verhältnis der Deliveroo-Kuriere behördliche überprüft. Laut britischen Medien überschatten die Untersuchungen den Börsengang des Unternehmens im Umfang von 9 Milliarden britischen Pfund (10,46 Mrd. €).

Das Unternehmen enthüllte im Prospekt für seinen Börsengang, dass es mit rechtlichen Ansprüchen oder behördlichen Untersuc

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats