+ Expertenbeitrag | Gästeverhalten

Vertrauen als starke Währung

Interessanterweise vertrauen die Menschen Marken/Ketten nicht so sehr wie Menschen/unabhängigen Restaurantbesitzern, sagt Marktforscher Jochen Pinsker von der npdgroup.
IMAGO / agefotostock
Interessanterweise vertrauen die Menschen Marken/Ketten nicht so sehr wie Menschen/unabhängigen Restaurantbesitzern, sagt Marktforscher Jochen Pinsker von der npdgroup.

Jochen Pinsker analysiert seit mehr als 20 Jahren die Trends in der europäischen Gastronomie und im Verbraucherverhalten. Hier untersucht er die Verhaltensänderungen, die die Pandemie mit sich gebracht hat – insbesondere innerhalb der wichtigen Zielgruppe der Stammgäste.

In vielen Branchen gilt das Pareto-Prinzip, auch bekannt als die 80/20-Regel: 20 Prozent des Kundenstamms machen 80 Prozent des Geschä

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats