Familie Wiesner Gastronomie (FWG)

Noch ein Nooch für Bern

Authentisch-asiatische Küche im Nooch.
FWG
Authentisch-asiatische Küche im Nooch.

Am 4. August eröffnet die Familie Wiesner Gastronomie ein neues Nooch Asian Kitchen im Berner Einkaufscenter Westside, insgesamt schon die 12. Unit des Asia-Konzepts.

Same same but different – so lautet das Motto des Nooch Asian Kitchen seit über 15 Jahren. Die Speisekarte umfasst ein breites Angebot der authentischen asiatischen Küche. Nachhaltigkeit, Frische und kulinarische Abwechslung werden dabei großgeschrieben.

Nooch Asian Kitchen, Bern: Zwölfte Unit vor dem Start



Das Nooch Asian Kitchen ist eine von 11 Food-Brands der Familie-Wiesner Gastronomie AG (FWG) mit Standorten in den Regionen Zürich, Bern, Basel, Luzern und Winterthur. Gegründet wurde das asiatische Restaurantkonzept 2004 von Fredy Wiesner in Zürich. Heute wird das Familienunternehmen von seinen Söhnen Daniel und Manuel Wiesner geführt.


Mit der Neueröffnung des Nooch im Berner Westside wächst die Anzahl Nooch Asian Kitchen Betriebe in der Stadt Bern auf drei Standorte. Die Einrichtung des neuen Nooch erinnert an einen asiatischen Hafen und entführt den Gast bei einzigartigem Ambiente in eine Welt voller kulinarischer Vielfalt.

Nachhaltigkeit und Lohntransparenz

Seit 2022 ist die FWG klimaneutral und setzt in der Küche auf die Verarbeitung von regionalen und Schweizer Produkten. Als Pionier in der Schweizer Gastronomiebranche hat die FWG zudem als erstes Schweizer Multi-Restaurant-Unternehmen die CO2-Transparenz bei allen Lebensmitteln eingeführt. 

Das Familienunternehmen beschäftigt rund 900 Mitarbeitende an 34 Standorten. Fairness, Transparenz und Gleichstellung gehören zum Fundament ihrer Unternehmenskultur. Mit ihrer vollumfänglichen Lohntransparenz hat das Unternehmen vor Kurzem in den Medien für Furore gesorgt, denn die Lohnbänder sind öffentlich auf der eigenen Homepage einsehbar unter.

stats