Five Guys

Frühstücks-Menü in vier UK-Restaurants

Das bekannte Five-Guys-Menü aus Burgern und Fries wird in Großbritannien um ein Frühstücksangebot ergänzt.
Five Guys
Das bekannte Five-Guys-Menü aus Burgern und Fries wird in Großbritannien um ein Frühstücksangebot ergänzt.

Frühstück beim Better-Burger-Konzept. Ab nächster Woche bietet Five Guys in vier Restaurants in Großbritannien eine Auswahl an Frühstücks-Offerten an. Das Angebot reicht von Egg Sandwich bis Americano.

Frühaufsteher können bei Five Guys aus vier verschiedenen Variationen des Breakfast Sandwich ausfwählen. Zur Auswahl stehen jeweils ein kleines Egg- oder Bacon and Egg-Sandwich sowie eine größere Version mit einem zusätzlichen Ei. Gegen einen Aufpreis von 50 Pence beziehungsweise 1 Britisches Pfund gibt es das Frühstücks-Sandwich zusätzlich mit Käse. An Getränken offeriert die Better-Burger-Marke zwei Kaffeespezialitäten: Americano und Latte.
Erhältlich sind die Angebote jeweils bis halb elf Uhr morgens. Die Preise reichen von 3,45 bis 5,95 und sind damit im Vergleich hochpreisiger als ähnliche Offerten von Burger King und McDonald's. Vorerst ist das Five Guys Frühstücksmenü nur in vier der insgesamt 100 Restaurants auf der Insel zu haben. Neben zwei Standorten in London (Oxford Circus und St. Paul's) gehören zwei Stores in Birmingham und Bristol zu den auserwählten Startpunkten.

stats