Valora Gruppe

geplantes Wachstum von Ditsch/Brezelkönig realisiert

Die Schweizer Gruppe steigerte den Außen Umsatz gegenüber dem Vorjahr auf 3.403,4 Mio. CHF (+2,5 %). Das Wachstum resultiert vor allem aus Ditsch/Brezelkönig und Convenience Concept. Valora erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013 ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in der Höhe von 141,3 Mio. CHF und liegt damit +29,2 Mio. CHF über dem Vorjahr.

Das operative Betriebsergebnis (EBIT) beträgt 77,0 Mio. CHF (Vj.: 56,7) und liegt im Rahmen der angekündigten Erwartungen. Dieser Ergebnisanstieg von rund 36 % beinhaltet positive Effekte aus IAS 19 von 7,8 Mio. CHF sowie negative Einmalaufwendungen von -4,7 Mio. CHF. Die publizierte Betriebsergebnismarge erhöhte sich auf 2,7 %.

Ditsch/Brezelkönig mit erwartungsgemäßem Wachstum in Retail und Handel:
Die Ergebnisbeiträge von Ditsch/Brezelkönig wurden erstmals in der Konzernrechnung der Valora Gruppe voll konsolidiert. Ditsch/Brezelkönig erzielte einen Nettoumsatzerlös von 197,6 Mio. CHF. Auf gleicher Fläche konnte im Retail ein Wachstum von +3 % erreicht werden. Das EBITDA von 39 Mio. CHF entspricht einer Marge von 19,7 %. Das Betriebsergebnis von Ditsch/Brezelkönig beträgt 26,3 Mio. CHF und hat die hohen Profitabilitätserwartungen erfüllt. Die Betriebsergebnismarge liegt bei 13,3 %, wobei diese im vierten Quartal 2013 deutlich über dem Vorjahresquartal lag. Die Integration kann als äußerst erfolgreich bezeichnet werden.



Ausblick:
Nach den erfreulichen Resultaten im Schweizer Retailgeschäft wird das Kiosknetzwerk in 2014 weiter umgebaut. Mit innovativen Dienstleistungen und neuen hochmargigen Produktsortimenten wird die Profitabilität verbessert. Für Ditsch/Brezelkönig bestehen Wachstumsmöglichkeiten im Sofortverzehrmarkt wie auch im Handel. Das vertikal integrierte Geschäftsmodell erweist sich dabei als zusätzliche Stärke, die führende Position im Markt auszubauen.

www.valora.com
www.ditsch.de
stats