KFC-Übernahme in UK

EG-Group-Eigner sichern sich über 50 Restaurants

Die EG-Group dringt weiter in den Foodservice-Markt vor.
IMAGO / NurPhoto
Die EG-Group dringt weiter in den Foodservice-Markt vor.

Mohsin und Zuber Issa, Mehrheitseigner des Handelskonzerns Asda und Besitzer des Tankstellen-Imperiums EG-Group, haben 52 Kentucky Fried Chicken-Restaurants in Großbritannien übernommen. Sie werden damit zum größten Franchisenehmer der Fast-Food-Marke in Westeuropa.

Die EG-Group hat ihr Foodservice-Portfolio um 52 KFC-Standorte in Großbritannien erweitert, die sie von der Amsric-Gruppe erworben

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats