+ Konsumverhalten | Fleisch

Argentinier essen immer weniger Rindfleisch

Ein zartes Stück Rinderfilet.
Schiller Fleisch
Ein zartes Stück Rinderfilet.

Argentinien gilt als Zentrum der Grillkultur und der Rinderzucht, doch die Menschen in dem südamerikanischen Land essen immer weniger Rindfleisch.

In den vergangenen drei Jahren sank der Pro-Kopf-Verbrauch um 12 Prozent auf 47,7 Kilo, wie die Industrie- und Handel

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats