+ Lieferando-Mutterkonzern

Just Eat Takeaway korrigiert Erwartungen

Lieferando-Kurier in Berlin. Mutterkonzern Just Eat Takeaway muss seine Erwartungen für 2022 zurückschrauben.
IMAGO / Michael Gstettenbauer
Lieferando-Kurier in Berlin. Mutterkonzern Just Eat Takeaway muss seine Erwartungen für 2022 zurückschrauben.

Die Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway korrigiert ihre Jahresprognose. Sie rechnet nun mit deutlich weniger vermitteltem Bruttowarenumsatz (Gross Transaction Volume, GTV) für 2022 als noch zu Jahresbeginn. Zudem steht ein Verkauf des erst 2021 erworbenen US-Lieferdienstes Grubhub im Raum. Das gab das Unternehmen im Rahmen eines Trading Updates für das 1. Quartal bekannt. 

Demnach soll das GTV nun verglichen mit dem Vorjahr nur noch im mittleren einstelligen Prozentbereich wachsen. Bislang hatt

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats