+ Mia&Noa | Coffee to go

"Kaffee-Erlebnis komplett abfall- und kontaktfrei"

Mia&noa-Gründerin Maren Knief Clerc vor ihrer vollautomatisierten Kaffeebar. Hier bekommt nur jemand Kaffee, der seine Tasse mitbringt.
Nicolas Schöpfer / mia&noa
Mia&noa-Gründerin Maren Knief Clerc vor ihrer vollautomatisierten Kaffeebar. Hier bekommt nur jemand Kaffee, der seine Tasse mitbringt.

Die Marke mia&noa vereint die großen Trends der Stunde: Coffee to-go ohne jeglichen Kontakt bei Bestellung und Ausgabe – und trotz To-go völlig ohne Müll. Im Interview erzählt Gründerin Maren Knief Clerc, wie "radikal konsequent" funktionieren kann.

Dieser Text ist ein Exzerpt. Lesen Sie das ganze Interview in der Mai-Ausgabe der gv-praxis.

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats