Niederlande

Corona-Pass für Gastronomie

Durch die Aufhebung der 1,5-Meter-Regel können in den Niederlanden bei Konzerten, in Theatern, aber auch in Restaurants und Cafés mehr Besucher zugelassen werden - allerdings nur mit dem Corona-Pass.
IMAGO / Westend61
Durch die Aufhebung der 1,5-Meter-Regel können in den Niederlanden bei Konzerten, in Theatern, aber auch in Restaurants und Cafés mehr Besucher zugelassen werden - allerdings nur mit dem Corona-Pass.

Nach rund 18 Monaten machen die Niederlande in der Corona-Pandemie einen großen Schritt zurück zur Normalität. Der verpflichtende Sicherheitsabstand von 1,5 Meter werde ab dem 25. September abgeschafft, kündigte Ministerpräsident Mark Rutte an. Zugleich wird aber ein sogenannter Corona-Pass für Gaststätten, Sportveranstaltungen und Kultur eingeführt. Besucher müssen nachweisen, dass sie geimpft, getestet oder genesen sind.

Premier Rutte ermahnte aber weiterhin zur Vorsicht.  "Das ist nicht der Tag, an dem alles wieder so sein wird wie vor Corona, dafür gibt es

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats