Niederlande

La Place lanciert "All day good food fast"

Ein neues Konzept präsentiert die niederländische Gastro-Gruppe La Place.
La Place
Ein neues Konzept präsentiert die niederländische Gastro-Gruppe La Place.

Das neue Konzept 'All day good food fast' hat kürzlich in den La Place-Restauarants in Laren und in Bruchem-De Lucht in den Niederlanden eröffnet. Noch gelten allerdings Lockdown-Regeln durch die Corona-Pandemie: Die Gäste erhalten derzeit per Handy schnell und einfach ihre Bestellung zum Mitnehmen. 

Das neue Konzept dreht sich La Place zufolge um leckeres, gutes und frisches Essen mit dem Schwerpunkt auf Geschmack, Geschwindigkeit und Convenience. 'All day good food fast' biete viel Raum für aktuelle Trends und Entwicklungen in Sachen Lebensmittel und Food-Experience. 

Aufgrund des Lockdowns für Gastronomie öffneten die La Place-Restaurants ausschließlich mit einem Take-away-Service. Neu ist z.B. La Place 'All day breakfast' und es wurde mehr Aufmerksamkeit auf vegane und vegetarische Produkte gelegt.

La Place im neuen Look

"Wir waren in letzter Zeit nicht untätig und überlegen intensiv, wie wir La Place noch weiter stärken können, auch mit unserem neuen Konzept. Normalerweise hätten wir jetzt das komplett neue Konzept an diesen Standorten eingeführt. Doch die aktuelle Situation mit der Schließung des Gastgewerbes lässt dies leider nicht zu", sagt Colette Cloosterman-van Eerd, CCO von Jumbo und verantwortlich für La Place.

Ein wichtiges Merkmal des neuen Konzepts ist die schnelle und einfache Möglichkeit, Gerichte zu bestellen und zu bezahlen. Die Gäste können wählen, ob sie per Smartphone vor Ort bestellen oder im Voraus eine mobile Bestellung aufgeben. Die Take-away-Bestellung steht dann bei Ankunft zur Abholung bereit. Eine komplett renovierte Kaffeebar hat einen zentralen Platz im Ladendesign erhalten. 

Niederlande: All day good food fast von La Place


La Place for Home

An den erneuerten Standorten bietet La Place nun das Konzept 'La Place for Home' an, bei dem die Gäste die La Place-Gerichte mitnehmen können, um sie später zu Hause zu essen. Das Angebot reicht von Pizza und (Veggie-)Lasagne bis hin zu Traybake-Gerichten, die sich die Gäste zu Hause aufwärmen können.
Über La Place
Seit 1987 gehört La Place zu den großen Playern des niederländischen Foodservice-Business. Die Formel kombiniert das Beste von einem Markt- mit einem Selbstbedienungsrestaurant. Seit seiner Gründung hat das La Place auf den Trend der gesunden Ernährung reagiert.
Neben 70 Standorten in den Niederlanden zählt La Place auch Restaurants in den Vereinigten Staaten, Kanada, auf Bali, in Frankreich, Spanien, Österreich und Deutschland. Zu Beginn des Jahres 2016 wurde die Foodservice-Formel von der Jumbo Groep Holding B.V. übernommen.
stats