Österreich

160 Coffeeshop Company-Units gehen an TQSR

Marco Schärf hatte 2017 die Geschäftsführung der Coffeeshop Company von seinem Vater Reinhold übernommen.
Schärf – The Art of Coffee
Marco Schärf hatte 2017 die Geschäftsführung der Coffeeshop Company von seinem Vater Reinhold übernommen.

Die TQSR Group hat ihr Markenportfolio um einen weiteren Baustein ergänzt und hat die mehr als 160 Kaffeebars der Coffeeshop Company übernommen, 1999 gegründet von der Familie Schärf. TQSR ist seit 2015 Burger King-Masterfranchisee und betreibt selbst 26 der derzeit 54 Restaurants in Österreich. Im April 2019 hat die Unternehmensgruppe bereits mit Rosenberger eine bekannte österreichische Gastronomiemarke übernommen.

Die Coffeeshop Company ist international vertreten, zehn Kaffeebars befinden sich im Heimatmarkt. Die Führung der Marke Coffeeshop Company h

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats