Re-Start | England

Außengastronomie öffnet – viele Pubs außen vor

So schön könnte es sein, wenn es warm und sonnig wäre und wirklich jeder Außengastronomie anbieten könnte: Am 12. April darf im Vereinigten Königreich die Außengastronomie öffnen.
IMAGO / Cavan Images
So schön könnte es sein, wenn es warm und sonnig wäre und wirklich jeder Außengastronomie anbieten könnte: Am 12. April darf im Vereinigten Königreich die Außengastronomie öffnen.

Zwei Drittel der Pubs in England haben keinen Platz im Freien, um am heutigen 12. April zu öffnen. Der Re-Start betrifft ein diesem Teil des Vereinigten Königreichs zunächst nur den Außenbereich – wer keinen hat, bleibt außen vor. Eine vollständige Gastro-Öffnung soll erst am 21. Juni erfolgen. Schottische Pubs müssen sich noch bis 26. April gedulden.

Zwei Dritteln der Pubs, Restaurants und Cafés in Großbritannien fehlt ein Außenbereich, um Kunden Corona-sicher zu bed

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats