Re-Start England

Gastronomie bleibt bis Mitte Mai geschlossen

Mindestens bis Mitte Mai müssen englische Pubs noch warten, bis sie auch indoor wieder Gäste bewirten dürfen.
IMAGO / Panthermedia
Mindestens bis Mitte Mai müssen englische Pubs noch warten, bis sie auch indoor wieder Gäste bewirten dürfen.

Pubs und Restaurants in England bleiben mindestens bis Mitte Mai ohne Indoor-Gäste. Frühestens ab dem 12. April stellt Premier Boris Johnson eine mögliche Öffnung der Außengastronomie in Aussicht. Vorsichtig aber unumkehrbar soll dieser Re-Start sein, so Johnsons Versprechen. Die Verbände schlagen ob der neuerlichen Verzögerungen Alarm.

"Von Anfang November bis zum Re-Start werden es fast 200 Tage gewesen sein, in denen gerade mal ein paar Wochen im Dezember ein geringfügiger

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats