SSP Group | 1. Halbjahr 21

Umsatzminus von knapp 80 Prozent

Eine Eigenmarke der SSP-Group: Upper Crust in der Charing Cross Station in London.
IMAGO / PA Images
Eine Eigenmarke der SSP-Group: Upper Crust in der Charing Cross Station in London.

Die SSP Group, weltweit aktiver Betreiber von Gastronomiebetrieben an Travel-Locations, hat bei der Bekanntgabe der Finanzergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2021 (Ende 31. März 2021) große Verluste im Vergleich zum Vorjahreszeitraum berichtet. 

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats