Sushi-Restaurants | Trend-Studie

Ist der Markt gesättigt?

Der TV-Koch Steffen Henssler setzt weiter auf die Sushi-Begeisterung in Deutschland und ist derzeit mit seinem Konzept Henssler Go auf Deutschland-Tournee. Im Juni und Juli gastiert Hensslers Sushi-Küche in verschiedenen Locations quer durch die Republik.
IMAGO / Eventpress
Der TV-Koch Steffen Henssler setzt weiter auf die Sushi-Begeisterung in Deutschland und ist derzeit mit seinem Konzept Henssler Go auf Deutschland-Tournee. Im Juni und Juli gastiert Hensslers Sushi-Küche in verschiedenen Locations quer durch die Republik.

Kaum eine Sparte ist in der vergangenen Dekade so stark gewachsen wie jene der Sushi-Restaurants. In einigen Märkten ist nun jedoch ein Plateau erreicht – so legen es die Zahlen des Datenspezialisten Bold Data nahe.

Während BoldData für den US-Markt sogar ein Minus der Unitzahlen ausweist, zeigt der Wachstumstrend in Deutschland aber weiter nach oben.

Mit 18.944 Sushi-Restaurants rangieren die USA laut Bold Data direkt hinter Japan mit 42.897 Units. Das große Angebot ist das Ergebnis eines enormen Wachstums-Sprints der vergangenen zehn Jahre. 2011 zählte die Datenplattform in den USA erst 11.939 Sushi-Läden. Den stärksten Zuwachs registrierte das Land 2017 mit einem Anstieg um 1.868 Sushi-Läden (12 %). Ab 2018 verlangsamte sich das Wachstum, 2021 gibt es nun sogar erstmals einen Rückgang um 311 Restaurants
 

Erster Sushi-Laden in L.A.

Erste Erfahrungen mit dem japanischen Fisch-Snack konnten die US-Amerikaner 1966 in Little Tokyo in Los Angeles machen: "Kawafuku" soll das erste echte Sushi-Restaurant in den Vereinigten Staaten gewesen sein. In den späten 1960er Jahren entwickelt sich Sushi zum Trend und überall in der Stadt eröffneten neue Sushi-Restaurants. Im Jahr 1970 gab es bereits 50 Sushi-Läden. Auch heute noch ist L.A. mit 833 Sushi-Läden the Place to be für Sushi-Liebhaber in den USA – gefolgt von New York mit 467 Restaurants.
Kanada komplettiert die Top 3 mit 2.529 Sushi-Restaurants. Laut Bold Data sind Kanada, Großbritannien und Deutschland tatsächlich die einzigen Länder, in denen die Zahl der Sushi-Restaurants noch wächst.
stats