Technomic Global Foodservice Navigator

Bestellverhalten bei 2. Pandemiewelle

Wo würden Gäste im Falle eines zweiten Lockdowns ihre Lieblingsspeisen bestellen?
imago images / Panthermedia
Wo würden Gäste im Falle eines zweiten Lockdowns ihre Lieblingsspeisen bestellen?

Wie würden Restaurantkunden reagieren, wenn sie ein weiteres Mal auf ihre Wohnung beschränkt oder in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt würden? Welches Segment könnte profitieren? Ergebnisse aus einer Technomic Global Foodservice Navigator Umfrage.

Steigende Infektionsraten haben in einigen Teilen der Welt dazu geführt, dass Restaurants wieder Beschränkungen auferlegt werden. Gegenwärtig gibt es in Teilen Europas und in Kanada bereits wieder Einschränkungen und Ausgangssperren - wenn auch weniger extrem und sehr viel gezielter als die anfänglichen Sperren in diesem Frühjahr. Im Sommer hatten sich bereits in Australien, China und Südkorea Krisenherde entwickelt, die zu Restaurantbeschränkungen von unterschiedlicher Dauer und Schwere führten.

Die Forscher von Technomic Global Foodservice Navigator fragten Restaurantkunden auf der ganzen Welt, wohin sie sich für zubereitetes Essen wenden würden, sollte eine zweite Welle mit Lockdown oder Bewegungseinschränkungen ihren Markt treffen.

Wenn es in Ihrem Land in drei Monaten eine weitere Welle des Corona-Ausbruchs geben sollte, die eine Bestellung von einem geschützen Ort aus erfordert, rechnen Sie dann damit, dass Sie von den folgenden Anbietern öfter, in gleicher Häufigkeit oder weniger oft bestellen werden als beim ersten Ausbruch?
Prozent der Verbraucher, die sagen, dass sie viel öfter oder etwas öfter bestellen werden. Basis: 8.700 Verbraucher; Quelle: Technomic Global Foodservice Navigator Program
© 2020 Technomic, Inc.
Prozent der Verbraucher, die sagen, dass sie viel öfter oder etwas öfter bestellen werden. Basis: 8.700 Verbraucher; Quelle: Technomic Global Foodservice Navigator Program

Im Großen und Ganzen sagen die Restaurantbesucher, dass sie, wenn es wieder zu Schließungen kommt, Fullservice-Restaurants, Quick Service Restaurants und Cafés genauso häufig oder weniger nutzen werden, als sie es unter normalen Umständen getan hätten. Dies gilt grundsätzlich für alle Segmente, von Casual Dining und Fastfood bis hin zu Street Food und Einzelhandelsgastronomie. Kein Segment ist also ein klarer Gewinner.
ÜBER TECHNOMIC
Technomic ist ein Research- und Consultingunternehmen mit Schwerpunkt auf der Foodservice-Industrie. Das Unternehmen bietet Einblicke in Verbraucher-, Industrie- und Speisekartentrends in den USA, Kanada und 23 Ländern auf der ganzen Welt.
Global Foodservice Navigator
Basierend auf Wirtschaftsdaten, Speisekartentrends und Einblicken in das Verbraucherverhalten, liefert Technomic kontinuierlich Einblicke und Ergebnisse aus 25 Ländern. Darüber hinaus beobachtet und bewertet das Unternehmen die Foodservice-Landschaft auf der ganzen Welt und liefert eine detaillierte Übersicht, woher das Branchenwachstum kommt.

stats