Technomic Global Foodservice Navigator

Trotz Krise an die Börse

Heytea: Mehrere asiatische Bubble Tea Ketten drängen an die Börse
Heytea Instagram / Technomic
Heytea: Mehrere asiatische Bubble Tea Ketten drängen an die Börse

Corona trifft Restaurants und Gastro-Unternehmen weltweit besonders hart. Trotzdem streben einige Betreiber an die Börse. Das US-Marktforschungsunternehmen Technomic hat einige zusammengestellt.

Kyochon | Hähnchen | Fullservice

Die elftgrößte Restaurantkette Südkoreas bereitet sich seit 2018 auf den Börsengang vor. Anfang September bestand die Kette ein weiteres Screening der Aufsichtsbehörden. Ende Oktober bis Anfang November soll die Listung im südkoreanischen Kospi-Index erfolgen.

Paik’s Coffee | Kaffee | Quickservice

Das Unternehmen Born Korea, Mutterkonzern von Südkoreas viertgrößter Coffeeshop-Kette Paik's Coffee,bereitet den Börsengang seit April vor.

Barbeque Nation | Grill | Fullservice

Barbeque Nation Hospitality ist die größte Fullservice-Formel Indiens. Im Juli gaben die indischen Aufsichtsbehörden grünes Licht für den Börsengang. Das Unternehmen hofft, 200 Mio. US-Dollar einzusammeln.

Heytea | Tee | Quickservice

Das Bubble Tea-Konzept Heytea ist in China ein ernstzunehmender Rivale der Kaffeeketten Starbucks und Luckin. Berichten zufolge soll das Unternehmen im kommenden Jahr in Hongkong an die Börse gebracht werden.

Nayuki Tea | Tee | Quickservice

Ebenfalls auf Bubble Tea spezialisiert ist Nayuki Tea. Unlängst schloss das Unternehmen eine Finanzierungsrunde mit 100 Mio. US-Dollar erfolgreich ab, wird berichtet. Jetzt plant das chinesische Unternehmen den Gang an die Hong Konger Börse.

Tealive | Tee | Quickservice

Noch einmal Bubble Tea: Die am zweitschnellsten wachsende Restaurantkette Tealive aus Malaysia wollte ursprünglich 2020 an die Börse. Das Mutterunternehmen Loob Holding verschob den Börsengang jetzt aber mindestens bis Mitte 2021. Tealive erhofft sich durch die Listung eine initale Finanzspritze von rund 72 Mio US-Dollar.

Guzman y Gomez | Mexikanisch | Quickservice

Guzman y Gomez ist die zweitgrößte australische Kette in der Kategorie mexikanisch mit einem Fokus auf Burritos. Das 2006 gegründete Unternehmen bereitet seinen Börsengang vor, kurz nachdem die Krise begann.
Über den Technomic Global Foodservice Navigator
Das US-Marktforschungsinstitut Technomic ist spezialisert auf die Restaurantbranche, besonders Franchise- und Kettenmodelle. Im Global Foodservice Navigator untersucht Technomic die wichtigsten Nachrichten zu Gastro-Unternehmen und -Entwicklungen in 25 Ländern: Argentinien, Australien, Brasilien, Kanada, Chile, China, Kolumbien, Frankreich, Deutschland, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, Mexiko, Philippinen, Russland, Saudi-Arabien, Singapur, Südafrika, Südkorea, Spanien, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, USA

stats