+ UK Hospitality | Corona-Krise

Britischer Gastgeber-Verband mahnt klare Signale an

In Großbritannien wird über verschärfte Maßnahmen und Gastro-Schließungen spekuliert, die die Verbreitung der Omikron-Variante verhindern sollen. Von der Regierung Johnson fordert der Gastgewerbe-Verband UK Hospitality klare Signale zusammen mit Ansagen zu Hilfsmaßnahmen.
IMAGO / ZUMA Wire
In Großbritannien wird über verschärfte Maßnahmen und Gastro-Schließungen spekuliert, die die Verbreitung der Omikron-Variante verhindern sollen. Von der Regierung Johnson fordert der Gastgewerbe-Verband UK Hospitality klare Signale zusammen mit Ansagen zu Hilfsmaßnahmen.

Die Debatte über strengere Corona-Regeln im Kampf gegen Omikron spaltet Berichten zufolge die britische Regierung. Die Optionen reichen von Kontakt-Einschränkung über Obergrenzen für private Treffen und Ausgangssperren bis hin zum Lockdown. Mehrere Minister weigerten sich kürzlich in Interviews, eventuelle Verschärfungen vor Weihnachten auszuschließen.

Auf die Spekulationen zu bevorstehenden weiteren Covid-Beschränkungen sagte Kate Nicholls, CEO von UKHospitality: "Das Business ist seit der E

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats