UK

Casual Dining Group meldet Insolvenz an

Interesse an Bella Italia zeigt die deutsche Investment-Gruppe Aurelius.
imago images / PA Images
Interesse an Bella Italia zeigt die deutsche Investment-Gruppe Aurelius.

Die Casual Dining Group (CDG) hat Insolvenz angemeldet. Der Betreiber von Bella Italia, Café Rouge und Las Iguanas hat die Schließung von 91 der insgesamt 250 Standorte bekannt gegeben. 

Betroffen sind elf Las Iguanas, 34 Bella Italia, drei Belgo, 31 Café Rouge und zwölf  Flughafenstandorte der Gruppe, einschließlich der drei Pubs in London Heathrow. Knapp 2.000 der rund 6.000 Mitarbeiter des Konzerns verlieren ihren Job, meldet das Nachrichtenportal Propel. 

Der Vorstand der CDG verkündete, er habe im "extremen Betriebsumfeld beschlossen, dass es im besten Interesse aller Beteiligten ist, dass die Gruppe Insolvenz anmeldet, damit das Unternehmen die Verhandlungen mit den Vermietern abschließen kann". Dies sei ein "kritischer Schritt, der vor dem Abschluss des laufenden Verkaufsprozesses gelöst werden müsse".

Der CDG-Vorstand bekräftigte, dass er mehrere Angebote für das Unternehmen erhalten habe und die Verwalter nun versuchen würden, diese voranzubringen. Im Vorfeld wurden Clare Kennedy, Peter Saville, Daniel Imison und Catherine Williamson von AlixPartners als gemeinsame Verwalter ernannt. 

Propel gab gestern bekannt, dass es mehrere Interessenten gibt. Darunter ist wohl auch die Aurelius-Gruppe, eine deutsche Investmentgruppe. Sie sei an der Übernahme der Marken Bella Italia und Café Rouge interessiert. TriSpan, der Investor von Rosa's Thai sowie Thunderbird Fried Chicken, und die Private-Equity-Firma Endless würden sich um Las Iguanas bewerben.

CDG hat mit AlixPartners zusammengearbeitet, um einen Verkaufsprozess voranzubringen, der Mitte Mai angekündigt wurde und darauf abzielte, einen neuen Investor für die Gruppe zu finden.

Über Casual Dining Group
Die Casual Dining Group (CDG) gehört zu den größten Foodservice-Unternehmen in Europa. Im Top 99 Ranking der foodservice Europe & Middle East stand CDG 2018 auf dem 60. Rang mit einem Umsatz von 370 Mio. Euro und rund 280 Units.



stats