+ Verlängerung | Franchise-Verträge

McDonald's USA ändert Franchise-Regeln

Die Big-Mac-Macher verschärfen die Regeln bei der Verlängerung von Franchise-Verträgen in den USA
IMAGO / NurPhoto
Die Big-Mac-Macher verschärfen die Regeln bei der Verlängerung von Franchise-Verträgen in den USA

Nach Jahrzehnten ändert McDonald's in den USA zum ersten Mal die Regeln für die Verlängerung der Verträge von bestehenden Franchise-Nehmern. Während gute Betreiber bisher nach Ablauf ihres 20-Jahre-Vertrages auf eine automatische Verlängerung hoffen könnten, müssen sie nun einen neuen, strengeren Bewerbungs-Prozess durchlaufen, um ihre Verträge verlängert zu bekommen.

Das Recht, eine McDonald's-Filiale zu betreiben, werde "verdient und nicht geschenkt" heißt es bei McDonald's in den USA. Neue

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats